Umami Recipes
Umami Recipes

Vegane Reis-Bowl

2-3 Portionen

servings

30 minutes

active time

55 minutes

total time

Ingredients

100 g Cashewkerne

1/2 Zitrone

150 ml Hafermilch

1 Zehe Knoblauch

1 EL Ahornsirup

1 Gurke

1 1/2 TL Puderzucker

1/2 Tasse Jasminreis

1 Stück Räuchertofu

2 EL Olivenöl

200 g Champions

1 (rote) Zwiebel

2 Möhren

25 g Erdnüsse

Paprikagewürz (scharf)

Chilisalz

Salz

Pfeffer

Directions

Die Cashews mindestens 4 Stunden in Wasser einweichen. Anschließend abgießen. Die Zitrone auspressen. Die Cashews mit dem Mandeldrink, der Knoblauchzehe, 1 EL Zitronensaft, dem geschälten Ingwer und dem Ahornsirup zu einer sämigen Sauce pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gurke längs halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Puderzucker und 3 EL Zitronensaft verrühren, über die Gurkenstücke geben und mit dem Chili-Salz würzen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten und ausdampfen lassen.

Den Tofu würfeln, in der Pfanne in Olivenöl knusprig braten und beiseitelegen.

Die Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und in Olivenöl glasig dünsten. Die Pilze dazugeben und knusprig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler in sehr feine Streifen schneiden.

Den Reis auf vier Schüsseln verteilen und mit den eingelegten Gurken, dem Tofu, den Pilzen und den Möhren belegen. Mit der Sauce beträufeln und mit den Erdnüssen garniert servieren.

2-3 Portionen

servings

30 minutes

active time

55 minutes

total time
Start Cooking